Europa im Kreis Recklinghausen

Europa findet vor Ort statt:

In vielfältigen Maßnahmen, an unzähligen Orten, mit hohem Engagement der Menschen.
Damit sind die Städte und Kreise der Metropole Ruhr ein wichtiger Baustein für die Umsetzung der europäischen Ziele für ein intelligentes, grünes, vernetztes, soziales und bürgernahes Europa.

EU-Aktivitäten im Kreis Recklinghausen

Europa vor meiner Haustür! Jede Stadt und jeder Kreis der Metropole Ruhr hat sich ein eigenes europäisches Profil gegeben.
In folgendem PDF sind die Ansprechpersonen für die EU-Arbeit, Informationen zu europäischen Partnerschaften, den Abgeordneten im Europäischen Parlament, Hinweise auf die Europaschulen sowie Informationen über den Einsatz von EU-Fördergeldern zusammengefasst.

pdf/Download

EU-geförderte Projekte im Kreis Recklinghausen

Entsprechend ihrer politischen Prioritäten stellt die EU Fördermittel für lokale und regionale Projekte zur Verfügung. Damit schlägt die EU eine Brücke zwischen Entscheidungen bzw. Absichten in Brüssel und Herausforderungen bzw. Ideen vor Ort. Bei der Auswahl der zu fördernden Projekte achtet die EU darauf, dass diese zur Stärkung eines intelligenten, grünen, vernetzten, sozialen und bürgernahen Europas beitragen. In anderen Worten fördert sie nicht willkürlich, sondern gezielt entlang der Prioritäten, auf die sich die Mitgliedstaaten verständigt haben. Im Fokus dabei steht der europäische Mehrwert.

Gut zu Wissen

Wie auch der Bund und das Land NRW stellt die EU Fördermittel für ausgewählte Projekte zur Verfügung. Damit wirkt sie nicht konkurrierend oder konträr, sondern vielmehr ergänzend zu Bundes- und Landesmitteln. Bei der Auswahl der Projekte achtet die EU darauf, dass diese zur Stärkung eines intelligenten, grünen, vernetzten, sozialen und bürgernahen Europas beitragen. Die EU unterstützt somit Vorhaben, die den politischen Prioritäten der EU entsprechen und grundsätzlich einen europäischen Mehrwert generieren.

Projekte im Kreis Recklinghausen (Download)

  • Mentoring im „Neue Wege in den Beruf“-Netzwerk (300 KB) Das Netzwerk verbessert die beruflichen Chancen für Schülerinnen mit Zuwanderungsgeschichte. Gefördert mit Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE)
  • Rad- und Fußweg „Allee des Wandels (274 KB) Rad- und Fußweg „Allee des Wandels“ für klimafreundliche Mobilität. Gefördert mit Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE)
  • Halde Hoheward (216 KB) Halde wird zum Erlebnisraum: Neugestaltung der Halde Hoheward in Herten und Recklinghausen. Gefördert mit Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE)
  • Schlägel & Eisen 3/4/7 (247 KB) Revitalisierung der ehemaligen Schachtanlage „Schlägel & Eisen 3/4/7“. Gefördert mit Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE)
  • Verbundausbildung (330 KB) Europa bringt mit der Verbundausbildung große und kleine Unternehmen in der Ausbildung zusammen. Gefördert mit Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE)

Projekte in der gesamten Metropole Ruhr

  • Radrevier Ruhr (249 KB) Radtouristisches Netz des „radrevier.ruhr“ für die Metropole Ruhr. Gefördert mit Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE)
  • Energie2020 (297 KB) Projekt „Energie2020 – Der Energieverbraucheralltag wird digital“: EU hilft privaten Haushalten beim Energiesparen. Gefördert mit Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE)
  • Teilzeitberufsausbildung (207 KB) Ausbildung trotz eingeschränkter Zeitressourcen: Teilzeitberufsausbildung Gefördert mit Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE)
  • Schulobst Gemuüseprogramm (212 KB) Eu bringt Vitamine an Schulen: Schulobst und -gemüse in der Metropole Ruhr. Gefördert mit Mitteln des EU-Schulprogramms
  • Hohe-Mark-Steig (269 KB) Hohe-Mark-Steig in der nördlichen Metropole Ruhr für ein grünes,vernetztes und bürgernahes Europa Gefördert mit Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE)
  • ÜLU in der Metropole Ruhr (228 KB) Überbetriebliche Lehrlingsunterweisung (ÜLU) in der Metropole Ruhr. Gefördert mit Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF)

Wie die Prioritäten der EU mit der Metropole Ruhr verbunden sind?
mehr dazu